energie.wert.makler

Türknauf

Zum abhaken: Checkliste Hausverkauf

Sie wollen Ihre Immobilie, Ihr Haus oder Ihren Hof verkaufen und haben sich schon Gedanken um den Preis gemacht? Prima! Wenn nicht, lesen Sie gerne unseren ersten Beitrag zur Wertermittlung.

Ganz gleich, ob Sie den Verkauf eigenständig oder mit Unterstützung eines Maklers umsetzen – beim Immobilienverkauf werden einige Unterlagen zwingend benötigt. Das gilt auch, wenn ein Experte oder Sachverständiger die Immobilienwerte beurteilen soll.

Nur wenn alle Unterlagen vorliegen, bekommt der Käufer ein komplettes Bild von der Immobilie – wer kauft schon gern die Katze im Sack? Außerdem kann so der Käufer damit eine Finanzierung bei seiner Bank des Vertrauens auf die Beine stellen. Die wollen ihre Auslagen nämlich mit einem realistischen Gegenwert gesichert wissen.

Wir haben für Sie eine kleine Checkliste zum Immobilienverkauf zusammengestellt. So können Sie alles abhaken, vom Grundriss des Hauses oder der Wohneinheiten bis zum Energieausweis.

Noch ein kleiner Tipp: wenn Sie die Bauantragsunterlagen haben oder bekommen können, haben Sie schon fast gewonnen! Hierin sind meist ein Großteil der der Objektunterlagen enthalten.

Erledigt? Haken hinter? Klasse! Wenn alle Unterlagen beisammen sind, der Marktwertist ermittelt ist, der Energieausweiß erstellt und aktuell ist, kann es losgehen.